Skip to main content

Termine & Seminare

Compliance in der Beschaffungspraxis der öffentlichen Hand

  • Compliance
  • Strafrecht und Vergabe
  • Vergabekontrollsysteme
  • Selbstreinigung

Fallbeispiele und ein Leitfaden für Präventionsmaßnahmen

Das nehmen Sie mit

Die richtige Interpretation der vergaberechtlichen Vorschriften erfolgt stets unter Berücksichtigung der aktuellen Judikatur. Gerade deswegen ist auch für Praktiker die fortlaufende Weiterbildung im Bereich der Judikatur zum Thema Vergaberecht von immenser Bedeutung und wird leider oft unterschätzt oder vernachlässigt. Im Rahmen des Seminars werden richtungsweisende Rechtsfälle besprochen, die Ihnen dabei helfen werden, ein Verständnis für Compliance zu entwickeln. Dieses Verständnis ist von großer Bedeutung, da Compliance selbst als Begriff im Bundesvergabegesetz nicht erfasst und nicht definiert ist. Dennoch kann der falsche Umgang im Bereich Compliance enorme Auswirkungen auf die tägliche Praxis des öffentlichen Einkaufs haben. Gemeinsam mit den Seminarteilnehmern können Sie die wichtigsten Anwendungsfälle diskutieren und diese für Ihre Berufspraxis ausarbeiten. Nutzen Sie als Vertreter der öffentlichen Hand die Chance, die Inhalte dieses Seminars als Instrument zur richtigen Durchführung Ihrer Ausschreibung einzusetzen. Lernen Sie als Bieter sich im Vergabeverfahren erfolgreich zu beteiligen.

Interessant für:

  • Öffentliche Auftraggeber und Unternehmen die sich bei öffentlichen Ausschreibungen bewerben
  • Praktiker aus Arbeitnehmer- und Auftraggeberseite
  • Rechtsanwälte und Rechtsberater
  • Mitarbeiter von Rechtsabteilungen
  • Unternehmensberater
  • Einkäufer der öffentlichen Hand
  • Vergabestellen

Download unseres Flyers

POWERED BY